Web of Science wird Web of Knowledge und bietet Ihnen noch mehr Möglichkeiten

Neben dem neuen Namen, dem neuen Layout und einer neuen Internetadresse bietet das Web of Science  einige neue Möglichkeiten der Recherche. So können Sie sich an der Datenbank persönlich anmelden und sie dann überall nutzen – auch auf Ihrem mobilen Endgerät.

Außerdem können sie im Web of Knowledge Publikationen nun mit dem DOI (Digital Object Identifier) suchen.

Der Citation Report gibt jetzt auch die Durchschnittliche Anzahl der Zitierungen der Referenzen einer Trefferliste an und einen um Selbstzitierungen bereinigten Wert.

Das Menü auf der Linken Seite einer Trefferliste bietet neue Möglichkeiten, Treffermengen einzugrenzen oder zu Analysieren.

Der Author finder zeigt Ihnen nun verschiedene Schreibvarianten eines Namens zur Auswahl an und sollten Sie einen Fehler gefunden haben, können Sie aus der Vollanzeige eines Eintrags heraus mit „Suggest a Correction“ einen Korrekturwunsch an Web of Knowledge senden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: