Katalog kostenloser elektronischer Lehrbücher: Open Textbook Catalogue der University of Minnesota

Ziel ist es, die Lehrbuchkosten für Studierende zu reduzieren. Qualitätssicherung soll durch einen Begutachtungsprozess der Lehrenden betrieben werden. Gleichzeitig bieten die e-Books den Lehrenden weitere Vorteile, wie die University of Minnesota in der Einführung zurm Katalog darlegt:

Instructors can customize open textbooks to fit their course needs by remixing, editing, and adding their own content. Students can access free digital versions or purchase low-cost print copies of open textbooks.

Die in den Katalog aufgenommenen Lehrbücher

  •  stehen unter Lizenzmodellen wie Creative Commons, Share-Alike o.ä.
  •  sind komplette Werke, nicht nur Kapitel oder einige Seiten
  • können von Lehrenden/Institutionen an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden
  • sind zu vergleichsweise geringen Kosten auch gedruckt erhältlich

Sicher ein spannendes Experiment, das sich zu einem der zukünftigen Arbeitsfelder der Hochschulen und ihrer Bibliotheken entwickeln könnte.

Lesen Sie mehr über den Open Academics Textbook Catalogue in der Pressemitteilung der University of Minnesota.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: